NV35 steht in den Startlöchern: GeForce FX 6800 Ultra (Update)


Erschienen: 03.05.2003, 06:30 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Patrick von Brunn

Am 14. Mai soll es nun endlich soweit sein: Der NV35 löst den unter Druck geratenen NV30 als Spitzenreiter der eigenen Performance-Rangliste ab. Bereits auf der CeBIT 2003 gab es erste Anzeichen bzw. ein Sample einer NV35-Platine hinter verschlossener Tür zu sehen. Nun wird der neue Chip endlich offiziell vorgestellt...

Bereits im Vorfeld wird einiges über die technischen Details der neuen Nvidia-GPU spekuliert und nun erfahren wir auch erstmals etwas über die Taktraten von Chip und Speicher. Demnach wird der Chip mit 450 MHz und der Speicher mit 850 MHz getaktet sein. Verglichen mit den Frequenzen einer FX 5800 Ultra, bedeutet dies eine Verminderungen des Taktes um 50 bzw. 150 MHz. Jedoch verspricht sich Nvidia trotz der Minderung deutlich mehr Performance. Weitere Änderungen werden das 256 Bit Speicherinterface und DDR-I Speicher sein. Zuvor setzte Nvidia auf 128 Bit bzw. DDR-II...

Auch beim NV35 wird es wiederum zwei verschiedene Ausführungen geben, eine Ultra und eine non-Ultra. Worin die Unterschiede zwischen FX 6800 und FX 6800 Ultra schließlich zu finden sein werden, ist bisher noch nicht bekannt...

Update:
Nvidia hat sich nun doch für eine andere Namensvergebung entschieden: 5900 Ultra und 5900...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!