Radeon 9800 Pro von Hersteller HIS/ENMIC


Erschienen: 18.05.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Visuelle Effekte so realistisch und aufwendig wie nie zuvor: Die HIS Excalibur Radeon 9800 Pro sorgt bei DVD, Video und 3D Spielen für ungeahnte Qualität und Performance. Zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 489 Euro, soll die Karte ab sofort erhältlich sein. Genauere Details zur Ausstattung und den Features, erhalten sie in der beigefügten Pressenachricht...

"Schönberg (15.05.2003) - Mit der Excalibur Radeon 9800 Pro von HIS entert auch deren deutscher Vermarkter, die ENMIC AG aus Schönberg, das Highend-Segment des heiß umkämpften Grafikkartenmarktes. Das auf ATI´s Radeon 9800 Pro-Chip basierende Board, das von ENMICs Technologiepartner Hightech Information Systems, Ltd. (HIS) in Hong Kong produziert wird, soll 489,- € kosten und ist ab sofort verfügbar.

Das magische Schwert "Excalibur" verlieh schon dem tapferen Ritter Artus wundersame Kräfte und machte ihn schließlich zum König. Den Thron des Fürsten besteigt nun auch HIS mit der "Excalibur" Radeon 9800 Pro, denn diese Grafikkarte enthält alles, was ein Regent zum Herrschen und Gebieten braucht und ihn an die Spitze bringt. Volle DirectX­9.0 und OpenGL­-Unterstützung liefert nicht nur Spielern, sondern auch professionellen Entwicklern die richtigen Tools, die sie benötigen, um aufwändige und realistische visuelle Effekte zu kreieren wie nie zuvor.

Die ATI Radeon 9800 Pro-VPU (Visual Processing Unit) ist mit 380 MHz getaktet, der Speicher mit 128/256 MB DDR und einem 256-bit Memory Interface konfiguriert. Die RAMDACs (dual integrated 10 bit pro Channel) operieren mit bis zu 400 MHz.

Die HIS Excalibur Radeon 9800 Pro verfügt über eine 8-Pixel-Pipeline-Architektur, die die doppelte Power beim Rendern wie bei bisherigen Grafikkarten liefert. Ein 128/256 MB DDR-Speicher beschleunigt auch die allerneusten 3D-Spiele gewaltig. DirectX­9.0-fähige Games z.B. werden in ihrer ganzen Komplexität erst durch die 2.1er Version der SMARTSHADER-Technologie dargestellt. Unterstützt werden außerdem der AGP 8x-Standard sowie ein 256 bit Memory Bus. Dieser erlaubt den Transfer extrem großer Textur- und Vertex-Datenmengen vom Systemspeicher auf den Chip.

Schließlich folgt HIS auch mit der Excalibur Radeon 9800 Pro seinem Grundsatz, State-of-the-Art auch bei den Video-Features zu bieten. Dank des neuen ATI VIDEOSHADERs wird die Wiedergabe von Video und DVD zu einem visuellen Genuss, zumal die neue Technologie FULLSTREAM die Bildqualität noch einmal deutlich erhöht, indem sie Unreinheiten vom Videobild entfernt und die Bildschärfe verbessert.

Wenn auch der moderne Ritter nicht mehr mit dem Schwert in den Kampf zieht - für den Egoshooter, der sich mit Hightech-Waffen im virtuellen Häuserkampf übt, stellt die HIS Excalibur Radeon 9800 Pro das ideale Rüstzeug dar. Die Karte wird in Deutschland exklusiv über die ENMIC AG vertrieben.

Features auf einen Blick:

  • TRUEFORM 2.0 für eine realistische Darstellung von 3D-Objekten
  • SMARTSHADER 2.1 unterstützt DirectX 9.0 und liefert komplexe Lichteffekte
  • SMOOTHVISION 2.1 für schärfere 3D-Grafiken
  • HYDRAVISION erlaubt die Verwendung von zwei Displays
  • Preis: 489,- Euro inkl. Mwst. empf. EndkundenVK
Anschlüsse:
  • onboard 15-pin VGA-Adapter für eine CRT-Monitor
  • onboard S-Video-Connector für TV Out
  • onboard DVI-I für ein TFT-Panel
  • externer DVI-I zu VGA-Adapter für einen zweiten CRT
  • unabhängige Einstellung von Auflösung und Bildwiederholrate bei Verwendung zweier Bildschirme

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!