TerraTec präsentiert die Mystify FX 5200 und 5200 Ultra


Erschienen: 27.05.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Grafikpower für Einsteiger und Gamer und für alle, die mehr als nur ein Grafikboard wollen. TerraTec Electronic kann für diese Anwenderschicht jetzt zwei Grafikkarten anbieten, die sowohl in der Darstellung als auch in der Leistung überzeugen: die Mystify 5200 und Mystify 5200 Ultra...

Mit einer Taktfrequenz von 325 MHz und einem Speichertakt von 300 MHz grenzt sich die Mystify 5200 Ultra gegen die Mystify 5200 ab. Diese verfügt über einen Chip- bzw. Speichertakt von 250/200 MHz. Zu beziehen sind die beiden Boards ab Juni. Sie werden 199 Euro (Mystify 5200 Ultra) respektive 129 Euro (Mystify 5200) kosten. Der Nettetaler Multimedia-Hersteller bietet beide Grafikkarten mit einem nVIDIA Geforce FX 5200-Chip an inklusive ultraschnellem 128 MB DDR-RAM. Features wie CineFX-Shading, Light-Speed-Architecture II und eine Hochpräzisionsgrafik mit einer 128-Bit-Farbdarstellung lassen dabei auch das Herz eines echten Spielers höher schlagen...

Da die Mystify 5200 (Ultra) ein echtes Allround-Talent ist, wurde mit Video-In und -Out auch an die Besitzer von TFT-Displays (mit einer Auflösung von bis zu 1280x1024 Pixeln) und den Einsatz an TV, Video oder Camcorder gedacht. Sowohl bei der Mystify 5200 als auch der Ultra-Variante wurde darüber hinaus ein echter Gamer-Leckerbissen gebundelt - das echte DX9-Top-Spiel als Vollversion Gun Metal!

Technische Daten:

  • GeForce FX 5200 (Ultra) GPU
  • 128 MB DDR Speicher
  • Speichertakt: 325 MHz (Ultra) / 250 MHz
  • Chiptakt: 300 MHz (Ultra) / 200 MHz
  • DVI Support für TFT Monitore, TV Ausgang (5200), ViVo (Ultra)
  • DX9-Top-Spiel Gun Metal

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!