Lindy stellt Steckdosen Netzwerklösung vor


Erschienen: 11.11.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Philip Timons

Hersteller Lindy hat nun neben Devolo auch seine Steckdosen-Netzwerk-Lösung vorgestellt. Es handelt sich um ihre neue Serie, Powerline-System. Der Anschluss erfolgt wahlweise über ein USB Kabel oder einem Netzwerkkabel. Die Datengeschwindigkeit soll bis zu 14 MBit/s betragen und wird durch ein 56 Bit DES-Verschlüsslungs System gegen Angriffe geschützt. Hierzu ist eine Hardware-Lösung notwenig, die in dem Powerline.System mit integriert ist, um zu gewährleisten, dass die Bandbreite gleich bleibt.

Das Einsteigerkit ist mit zwei Ethernet Powerline-Adaptern für rund 170 Euro im Handel erhältlich. Jeder weitere Adapter kostet rund 100 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!