MSI und Inno3D mit GeForceFX-XT Karten


Erschienen: 28.11.2003, 06:30 Uhr, Quelle: HardwareLUXX, Autor: Christoph Buhtz

Bereits vor einiger Zeit haben wir über die GeForce FX-XT Modellreihe in unseren News berichtet. In Japan wurden nun erste Karten dieser Art von Inno3D gesichtet. So wird bei der Inno3D Tornado GeForce FX 5900XT mit 128MB 256Bit Speicher und 2,8ns Zugriffszeit, die GPU mit 390MHz und der Speicher mit 350MHz getaktet sein. Eine normale GeForce FX 5900 ist mit 400 bzw. 425MHz getaktet. Von der Leistung müsste sie zwischen GeForce FX 5700 und 5900 Niveau liegen, womit der Preis von 192 Euro auch gerechtfertigt ist.

Auch MSI will heute seine FX 5600XT vorstellen. Hiervon wird es eine Version mit 128MB und eine mit 256MB Speicher geben, welcher mit 200MHz läuft. Die GPU ist mit 235MHz getaktet. Eine normale FX 5600 läuft mit 325 bzw. 275MHz. Die 128MB Version soll dann 130 Euro kosten, für die 256MB Version muss man nur 10 Euro mehr auf den Tisch legen. Eine FX 5900XT Edition von MSI wird sicherlich bald folgen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!