ATi Chips ab sofort in Motorola Handys


Erschienen: 23.10.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Für seine nächste Handy-Generation, V300, V500 und V600, hat Hersteller Motorola den Imageon 2250 Co-Prozessor von ATi ausgewählt. Der Imageon Chip bietet viele Features, die auf aktuellen Handys zum Einsatz kommen, wie zum Beispiel JPEG- und MPEG4-Decoding. Die Integration des Chips lässt sich als Meilenstein für ATi im Handy-Markt bezeichnen.

"Motorola has chosen the IMAGEON(tm) 2250 multimedia co-processor from ATI Technologies Inc. (TSX:ATY, NASDAQ:ATYT) for its new handsets line up. The Motorola V300, V500 and V600 handsets use ATI´s IMAGEON multimedia and display co-processor chip to provide rich graphics and multimedia applications in a new power-efficient system architecture. The decision by Motorola to use IMAGEON components in their new handsets represents a major milestone for ATI in the mobile phone market..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!