Logitech: Umsatz um 17% gesteigert


Erschienen: 22.10.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Philip Timons

Logitech konnte im 2. Quartal ihrem Umsatz um ganze 17 % steigern. Dies verdankt Logitech den guten Verkaufszahlen bei Tastaturen, Mäusen, Gamepads und Joysticks.
Aber auch in anderen Sparten konnte Logitech Gewinne verbuchen und der Vorstand ist mit diesem Ergebnis sehr zufrieden.

Zahlen und Fakten:
  • Umsatzsteigerung von 252 Mio. US-Dollar auf 294 Mio. (17%)
  • reiner Gewinn 27,4 Mio. US-Dollar
  • der Nettogewinn beträgt 21,2 US-Dollar

Der Logitech-President und CEO Guerrino De Luca sagte gegenüber der Presse, dass die soliden Verkaufszahlen und die positive Bilanz auch auf die Expansionen zurückzuführen sind und das ihr Konzept aufgehe.

Zudem hat Logitech kürzlich ein Aktien-Rückkauf-Programm genehmigt, wonach eigene Anteile bis zu einem Wert von 30 Millionen Dollar zurückgekauft werden können.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!