Offiziell vorgestellt: Nvidia NV36 und NV38


Erschienen: 23.10.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nvidia bringt heute die Serie der GeForce FX 5950 Ultra und der GeForce FX 5700 Graphics Processing Units (GPUs) auf den Markt. In Verbindung mit Nvidia´s neuer Version des ForceWare Grafik-Treibers, Release 50, wurden diese Produkte entwickelt, um ein Maximum an Performance zu ermöglcihen. Die FX 5950 Ultra ist die schnellste GPU in der Geschichte des Unternehmens. Die in der 0,13 µm Prozessor Technologie bei TSMC gefertigte GPU kombiniert schnelle Speicheranbindung (256 Bit) mit hohen Taktraten. Der neue FX 5700 Ultra Grafikchip basiert auf der gleichen Technik, wurde jedoch ein wenig abgespeckt und ist somit für den Mainstream-Markt gedacht. Gleichzeitig mit der Präsentation, gibt Nvidia auch die sofortige Verfügbarkeit der Chips an. Die ersten fertigen Platinen der Nvidia-Partner werden bereits ab dem 26. Oktober ausgeliefert.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!