Tunen über Windows: Nvidia System Utility


Erschienen: 28.10.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Nvidia, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem neuen System Utility stellt Nvidia ein Programm vor, welches künftig Teil der bekannten ForceWare Software sein wird. Dieses Tool ermöglicht dem Unser von nForce 2 und nForce 3 Motherboards das bequeme und komfortable Einstellen und Optimieren seiner Hardware. Es kann mit Hilfe des Windows-Interfaces problemlos übertaktet, Temperaturen ausgelesen, Bios-Änderungen durchgeführt und vieles anderes gemacht werden. In Version 1.0 werden bisher folgende Chipsätze und Motherboards unterstützt:

  • nForce 2 Ultra 400
  • nForce 2 400
  • nForce 3 Pro 150
  • nForce 3 150
  • Asus A7N8X-E
  • Biostar M7NCG
  • EPoX EP-8RDA+
  • EPoX EP-8RDA3+
  • Abit NF7-S
  • Gigabyte K8NNXP
  • Shuttle AN50
Download: Nvidia System Utility (Windows 9x/ME/2000/XP)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!