Asus wird ATi Radeon 9100 IGP Mainboard bringen


Erschienen: 02.09.2003, 06:30 Uhr, Quelle: HardTecs4u, Autor: Sascha Piehl

Intel Pentium 4 Mainboards bekommen in Kürze grafische Verstärkung von Asus. Es gibt ja nur wenige Mainboards mit leistungsstarker integrierter Grafik und dort ahnt Asus wohl eine Lücke. Das neue Mainboard soll den Namen Asus P4R800V/-Deluxe tragen. Dieses wird auf dem ATi Radeon 9100 IGP Chipsatz basieren und über einen integrierten Radeon 9200 Grafikchip verfügen. Des weiteren wird das Mainboard über alle zur Zeit aktuellen Features verfügen, wie Dual-Channel für bis zu PC 3200 DDR Speicher, FSB800 und Hyperthreading, Gigabit-LAN, Serial-ATA-Raid und natürlich noch eine 6-Kanal- Soundlösung und einiges mehr.

Mit dem Asus P4R800V/-Deluxe plant Asus eine Alternative zu Intels i865G-Chipsätzen, doch mit dem Bonus eine weitaus bessere Grafiklösung anbieten zu können. Negativ ist leider, das die erste Revision des 9100 IGP, die Asus bringen wird, die ältere IXP 150 Southbridge besitzen wird und daher müssten für Onboard Features Zusatzchips vorhanden sein (z.B. von SiS oder 3Com). Spätere von ATi geplante Revisionen, wie die künftige IXP250 Southbridge, sollen von Anfang an alle Features bieten können, ohne weitere Zusatzchips.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!