Geburtstag: 30 Jahre Infineon in Malaysia


Erschienen: 09.09.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Infineon feiert jetzt den 30. Jahrestag in Malacca, Malaysia. Jährlich werden rund 10 Milliarden Halbleiter-Chips in Malacca verarbeitet, das entspricht etwa 20 Prozent der gesamten Jahresproduktion von Infineon. Die Produktionsstätte in Malacca, die seit der Ausgliederung des früheren Siemens-Unternehmensbereichs Halbleiter als Infineon Technologies 1999 den offiziellen Namen Infineon Technologies (Malaysia) Sdn Bhd trägt, setzte im Geschäftsjahr 2002 rund 1 Milliarde Euro um und leistete damit einen Beitrag von 1,8 Prozent zum realen Bruttoinlandsprodukt von Malaysia.

Bis zum heutigen Zeitpunkt flossen Investitionen in einer Gesamthöhe von 800 Millionen Euro in das Werk von Infineon am Standort Malacca. Die Produktionsstätte in Malacca, in der verschiedene Halbleiterprodukte wie Speicher- und Logik-Bausteine, Leistungs-ICs und diskrete Bauelemente produziert und getestet werden, erhielt bereits mehrfach Qualitätsauszeichnungen, unter anderem den renommierten Prime Minister Quality Award im Jahr 2002...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!