HyperThreading nun auch in Notebooks


Erschienen: 24.09.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Intel stellt den neuen Pentium IV-Mobile mit HyperThreading (HT) Technologie für tragbare Notebook PCs vor, die als Ersatz für Desktop-PCs dienen. Diese Systeme bieten den Verbrauchern Desktop-ähnliche Ausstattungsmerkmale wie große Bildschirme, normalgroße Tastaturen sowie mehrere Laufwerke (Full-Size). Der Pentium IV-M mit HT bietet Frequenzen von bis zu 3,2 GHz und ein Energiemanagement, das zu einer geringeren Hitzeentwicklung und einem niedrigeren Strombedarf im Vergleich zu Desktop-CPUs führt.

Der P4-M mit HT arbeitet zusammen mit den i852GME und i852PM Chipsätzen, wird unter Verwendung der Intel NetBurst Mikroarchitektur gebaut und verfügt über 533 MHz FSB sowie sowie Features wie die Enhanced SpeedStep, Deep Sleep und Deeper Sleep.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!