IDF 2003: 90 nm Xeon im nächsten Jahr


Erschienen: 18.09.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Die Serverfamilie des Intel Xeon MP Prozessors mit vier oder mehr Prozessoren wird mit einem größeren Cache Prozessor in der ersten Hälfte des Jahres 2004 ausgebaut. Der erste 0,09 µm Xeon Prozessor (Codename: Potomac) wird unter anderem einen neuen Chipsatz zur Seite gestellt bekommen (Codename: Twin Castle).

Intel verbessert seine Intel Xeon Familie für Dual-Prozessor Server und Workstations mit einem schnelleren Produkt im Jahr 2003, sowie seinem ersten 90 nm Enterprise Prozessor in der ersten Hälfte des Jahres 2004 (Codename: Nocona) - ein weiterer 90 nm Prozessor (Codename: Jayhawk) wird Nocona folgen. Nocona wird durch neue Server- und Workstation-Chipsätze von Intel (Codenamen: Lindenhurst, Lindenhurst VS und Tumwater) unterstützt. Wir sind gespannt auf die neuen Prozessoren von Intel.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!