Intel stellt 16 Prozessoren auf das Abstellgleis


Erschienen: 26.09.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Philip Timons

Da wir bereits bei 3,2 GHz mit einem Pentium 4 angelangt sind und ein Celeron 2,7 GHz auch den Markt erblickt hat, wird Intel ab Januar 2004 einige Prozessoren aus seinem Programm streichen.

Folgende Prozessoren sind betroffen:
  • P4 2,26 GHz
  • P4 2,50 GHz
  • P4 2,53 GHz
  • Celeron 2,10 GHz
  • P3 1,40 GHz (512 kB Cache)
  • P4-M 2,00 GHz
  • P3-M 1,20 GHz
  • Celeron Mobile 1,70 GHz

Somit wird bei Intel nicht nur der „alte“ Pentium 3 in Rente geschickt, sondern auch ein Teil der Pentium 4 Serie, Celeron Serie, Pentium 4 M Serie und Celeron M Serie. Bleibt nur abzuwarten, welche Prozessoren dann im kommenden Jahr dafür das Licht der IT-Branche erblicken und wie diese im Test abschneiden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!