Neues Servergehäuse von Chenbro: SR 107


Erschienen: 19.09.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Chenbro stellte heute das neue SR 107 Server Chassis vor. Das SR 107 kann sowohl freistehend als auch im Rackmount Betrieb verwendet werden. Das Gehäuse kann mit einem extended ATX Mainboard bestückt werden und unterstützt Dual Intel Xeon Prozessoren mit Taktraten von bis zu 3,06 GHz und AMD / Opteron Prozessoren bis zu 1,8 GHz. Das SR 107 kann bis zu sieben PCI Karten aufnehmen, die ohne Verwendung von Schrauben am Gehäuse mit einem Klemmmechanismus befestigt werden (bereits vom PC61166 bekannt).

Chenbro´s SR 107 verfügt über einen Einbaurahmen für Standard oder redundante Netzteile. Weiter bietet die Backplane des Gehäuses Ultra320 SCSI sowie Serial-ATA Unterstützung. Auf der Frontseite des SR 107 befinden sich drei 3,5" Einschübe halber Bauhöhe und ein 5,25" Einschub. Hinter der mit einem Schloss versehenen Frontblende finden sich zwei Einbaurahmen mit je vier Einbauschienen für 3,5" Ultra 320 SCSI Festplatten. Die Einschübe sind lassen sich im laufenden Betrieb mit Festplatten bestücken (Hot Swap). Das ausgeklügelte Kühlsystem des SR 107 besteht aus zwei 120 mm Lüftern, die nahe den Einbaurahmen der Festplatten angebracht sind und die Ableitung der Warmluft übernehmen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!