VIA veröffentlicht den HyperTransportAnalyzer


Erschienen: 05.09.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Das von VIA entwickelte Freeware Utility analysiert die HyperTransport Verbindung auf Mainboards mit AMD64 Architektur und ermöglicht es damit den Nutzern festzustellen, ob eine optimale 16 Bit/1,6 GHz HyperTransport Implementation vorgenommen wurde. Dieses Testprogramm misst sorgfältig die Frequenz und Bitrate der HyperTransport Verbindung zwischen Prozessor und Chipsatz auf Mainboards mit AMD64 Architektur und stellt die Ergebnisse übersichtlich dar...

Über HyperTransport


Unter Ausnutzung der gesamten Spezifikation erlaubt die HyperTransport Verbindung zwischen AMD64 Prozessor und Chipsatz 16 Bit Datenpakete bei 800 MHz im Up- und Downstream. Das ergibt eine effektive Datentransferrate von 16 Bit/1,6 GHz mit einer Bandbreite von insgesamt 6,4 GB/sec. Um den Auswirkungen von hohen Datenlasten und der belastenden Neigung von Signalinterferenzen bei einer 16 Bit/1,6 GHz Verbindung entgegenzuwirken, bieten einige der Mainboards für AMD64 Prozessoren nur eine HyperTransport Implementation, die unterhalb des Maximums bleibt. Durch die Reduzierung der HyperTransport Verbindung zwischen Prozessor und Chipsatz auf 16 Bit/1,2 GHz oder 8 Bit/1,6 GHz um der Signalinterferenz Herr zu werden, wird die mögliche Bandbreite von 6,4 GB/sec auf 3,2 GB/sec oder weniger beschnitten...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!