Fastpath gefällig? - Jetzt ohne Einrichtungsgebühr


Erschienen: 04.04.2004, 06:30 Uhr, Quelle: WinFuture, Autor: Christoph Buhtz

Fast klammheimlich hat die Telekom die Einrichtungsgebühr für Fasthpath jetzt erst einmal wegfallen lassen. Denn wer sich zwischen Anfang April bis zum 31. Mai für Fastpath entscheidet, zahlt keine 25 Euro Einrichtungsgebühr. Gerade für Gamer, die oft und viel online spielen, dürfte das jetzt ein Chance sein, denn die Pings werden durch die abgeschaltete Fehlerkontrolle spürbar besser.

Für die gesparten 25 Euro kann man dann ja immerhin 25 Monate Fasthpath nutzen (0,99 Cent/Monat). Wenn nun einige DSL-Kunden doch Interesse an Fathpath gefunden haben, können diese es online bei T-Com.de gleich bestellen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!