Halbleitermarkt legt 2004 um 29 Prozent zu


Erschienen: 27.04.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Der weltweite Halbleitermarkt wird im laufenden Jahr stark ansteigen und auf einen Umsatz von 214,7 Mrd. Dollar kommen. Nach Berechnungen des US-Marktforschungsinstitutes In-Stat/MDR wird damit die Branche 2004 um 29 Prozent mehr umsetzen als im vergangenen Jahr. Während damit das Rekordhoch aus dem Jahr 2000 fast erreicht werden dürfte, warnen die Marktforscher vor einem überhöhten Optimismus.

Mit dem Zuwachs kehrt der Halbleitermarkt nach drei flauen bis schlechten Jahren wieder auf die Überholspur zurück. 2001 hatte der Branche mit einem Rückgang von 32 Prozent ein ausgesprochen schlechtes Ergebnis beschert. 2002 wurde in etwa das niedrige Niveau gehalten und erst im Vorjahr war mit einem Plus von 18,3 Prozent die Bilanz wieder positiv gewesen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!