Legend QDI mit zwei neuen Springdale-Boards


Erschienen: 20.04.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Legend QDI hat die Serie der i865 Platinen um zwei neue Modelle erweitert. QDIs P4I865PE Novo-6AFL, für den Highend-Markt konzipiert, setzt auf den bewährten i865PE Chipsatz und kann somit Features wie FSB800, AGP 8x, acht USB 2.0 Ports, vier DIMM-Sockel, fünf PCI-Slots, 10/100 Mbit Ethernet, onBoard Audio und vieles mehr bieten. Neben ATA-100 für IDE-Geräte ist das ATX-Board auch mit SATA-150 und Firewire ausgestattet.

Das P4I865GVM-6AFL, im µATX Format, basiert auf Intels i865GV und dem ICH5 Chipsatz. Ausgestattet mit Intels Extreme Graphics 2, bietet die Platine 3D-Leistung für den Home-User. Das Board verfügt über Support für FSB800, zwei DIMM-Sockel, drei PCI Slots und acht USB 2.0 Ports. Des weiteren wird das Board standardmäßig mit SATA, ATA-100, einer 10/100 Mbit Ethernet Netzwerkkarte, 6-Kanal AC´97, sowie optional mit IEEE 1394 Ports ausgeliefert.

Der Preis der Legend QDI P4I865 PE Novo Mainboards bewegt sich je nach Leistung und Ausstattung zwischen 75 und 81 Euro (zzgl. MwSt). Der Preis für das P4I865GVM liegt bei ebenfalls 81 Euro (zzgl. MwSt).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!