Mini-ITX: Verax zeigt VX-2 Mini-PC Gehäuse


Erschienen: 22.04.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem VX-2 bietet Verax ein neues Gehäuse für den Aufbau von Mini-PCs an. Die Gehäusebelüftung erfolgt über eine 80 mm Lüfteröffnung im Frontbereich. Entlüftung kann über 2 Gehäuselüfter (80 mm, 60 mm) an der Rückseite erfolgen. Die einsaugenden Öffnungen sind mit einem Staubfilter gegen Verschmutzung versehen. Gleichzeitig werden die im herausnehmbaren Festplattenträger vibrationsarm über die Verax Antivib Festplattenaufhängung montierten Festplatten gekühlt.

Die Montage der bis zu 2 Gehäuselüfter erfolgt mit Hilfe einer besonderen Vorrichtung: der Lüfter wird nicht direkt auf das Außengitter gesetzt, sondern in 10 mm Abstand. Dadurch verringern sich Strömungseffekte und die Lüfter arbeiten leiser. Nicht benötigte Lüfterplätze werden mit Aluminiumdeckeln verschlossen, damit die Luft auch nur in die vorgesehenen Öffnungen einströmt.

Laut Hersteller Verax sind Motherboards folgender Firmen kompatibel: VIA, Soltek, Flextech, Shuttle und Lex. Das Gehäuse ist in blau und in Aluminium gebürstet erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!