SS56L: Shuttle mit neuem XPC-Design


Erschienen: 13.04.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Das neue L-Design leitet bei Shuttle eine neue Design-Ära ein. Beim Shuttle XPC SS56L wird erstmals eine geschlossene Front eingesetzt. Das Laufwerk (CD oder DVD) wird ebenso verdeckt, wie die Frontanschlüsse (USB, Firewire, etc.). Das System basiert auf dem aktuellen 661FX Chipsatz Entwickler SiS und unterstützt Intel Pentium 4 oder Celeron Prozessor. Zu den weiteren Features gehören 6x USB 2.0, 6-Kanal-Audio, LAN, 3x Firewire, zwei DIMM-Sockel und je ein AGP- und PCI-Slot.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!