Acer n30 Navigationslösung auf GPS-Basis


Erschienen: 23.08.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Acer hat unlängst seine Palette von Handheld-Geräten um das neue Modell Acer n30 erweitert. Der Acer n30 ist ab Ende August mit einer integrierten Navigationslösung zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 499,00 Euro erhältlich. Zum vollständigen GPS-Kit gehören:
  • Acer n30 Pocket PC
  • RBT-1000 BT GPS Receiver von RoyalTek
  • Rutschfeste Unterlage
  • Destinator 3 Software auf CD
  • KFZ-Halterung
  • Zigarettenanzünder-Ladegerät für das Auto
  • 256 MB SD-Karte mit Software und Kartenmaterial

Der elegante Acer n30 Pocket PC ist sowohl kompakt als auch leistungsfähig. Er wiegt nur 130 g und hat ein helles 3,5 Zoll TFT Farbdisplay, basierend auf LTPS (Low Temperature Polysilicon) Technologie. Darüber hinaus ist der n30 mit Scroll-Rad, Funktionstasten, Image Viewer, MPEG-Player sowie einem langlebigen Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der bis zu 8 Stunden Laufzeit ermöglicht.

Der genau 266 MHz schnelle Samsung S3C2410 Prozessor gewährleistet Performance, während 32 MB Flash ROM und 64 MB RAM mehr als genug Kapazität für Erweiterungen zur Verfügung stellen. Der Acer n30 arbeitet mit dem Betriebssystem Windows Mobile 2003 Pocket PC Premium und ist mit zahlreichen Anwendungsprogrammen wie MSN Messenger, Windows Media Player 9.0, Pocket Word, Pocket Excel und Pocket Internet Explorer ausgestattet. Außer den USB-Ports bietet der Acer n30 auch kabellose Verbindungsmöglichkeiten. Der User kann über IrDA Schnittstelle und Bluetooth 1.1 Standard problemlos Daten mit anderen Computern austauschen. Der Acer n30 kann darüber hinaus über den integrierten Secure Digital/MMC-Slot leicht und schnell erweitert werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!