GC 2004: GeForce 6600 auch auf AGP-Basis


Erschienen: 20.08.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Leipzig - Während einer offiziellen Pressekonferenz anlässlich der Produktvorstellung der neuen GeForce 6600 Serie, gab Nvidia bekannt, dass sowohl PCI Express, als auch AGP Platinen erhältlich sein werden. Zwar ist der neue NV43 ein nativer PCIe Grafikchip, doch lässt sich dieser auch problemlos auf einem AGP-Layout unterbringen. Dies geschieht mittels einer zusätzlichen Bridge (HSI). Wir sind auf die ersten AGP-Retail-Produkte gespannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!