Gmini400: Bild-, Ton- und Videoplayback unterwegs


Erschienen: 27.08.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem Gmini400 bringt Hersteller Archos ein neues Multitalent für Bild-, Ton- und Videoplayback. Mit dem eingebauten 2,2 Zoll Farb-LCD lassen sich jederzeit Fotos betrachten oder Musikvideos und Filme abspielen. Gleichzeitig bietet der Gmini den Funktionsumfang einer Spiele-Konsole. Der Gmini400 ist mit einer eingebauten Festplatte mit 20 GB Speichervolumen ausgestattet. Dies erlaubt dem Anwender bis zu 300 Stunden Musik zu archivieren.

Mittels eines beiliegenden Adapters können beliebige Tonquellen über den Line-In-Eingang angeschlossen werden. Über den Line-Out-Ausgang lässt sich der Gmini mit der Stereoanlage oder anderen Soundsystemen verbinden. Eigenaufnahmen können als WAV-File in Echtzeit gespeichert werden. Alle Musik-Dateien, ob im MP3, WMA- oder WAV-Format werden wiedergegeben. Durch das optionale FM-Radio-Kit erweitern sich die Funktionen des Gmini zu einem digitalen Radio-Rekorder.

Ob Musikvideo oder Movie, mit dem Gmini lassen sich MPEG-4-Dateien abspielen. Dazu werden die Tonformate MP3, ADPCM und WAV unterstützt. Die Player-Software kann neben den MPEG-Dateien auch AVI-Files verarbeiten, dank des Prozessors können auch XviD- und DivX-4.0/5.0-Videos dekodiert werden. Für die Bildwiedergabe auf Fernseher (PAL) oder am Projektor ist der Gmini mit einem SCART- und Composit-Video-Ausgang ausgestattet.

Für den Datenaustausch mit anderen mobilen Devices besitzt das Gmini400 ein eingebautes CompactFlash-Lesegerät. Für andere Karten-Typen lässt sich ein optionales 4in1 Lesegerät nachrüsten. Über den Adapter lassen sich die Speichermedien SmartMedia, MMC, SD und Memory Stick und Memory Stick Pro verarbeiten.

Der Li-Ion-Akku garantiert bis zu 10 Stunden Musikgenujss, bei der Wiedergabe von Videosequenzen am eingebauten Display reicht der Strom für rund 5 Stunden. Der Archos Gmini400 ist ab sofort für 399,99 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!