Keine GeForce 6800 LE für den Retail-Markt


Erschienen: 04.08.2004, 06:30 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Christoph Buhtz

Viele haben es schon befürchtet und auch Nvidia selbst ist anscheinend der Ansicht, die GeForce 6800 LE nicht für den Retail-Markt zu planen. Das heißt also, dass die Grafikkarte vorerst nur den OEM-Markt beglücken wird. Für Nvidia war es eine mehr oder weniger einfache Entscheidung, denn der neue NV43 Chip ist mit seiner 110 nm Architektur deutlich kostengünstiger zu fertigen, als ein "beschnittener" NV40.

Für die Praxis ist es aber eine kluge Entscheidung von Nvidia gewesen, da sonst zwei ungefähr gleich schnelle und teure Grafikkarten vorhanden gewesen wären, ähnlich wie bei dem FX 5900XT und FX 5700 Ultra Fiasko. Vielleicht überlegt es sich Nvidia allerdings noch einmal, wenn ATis Radeon X800 SE schneller als der NV43 ist...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!