Im Anflug: AMD Sempron für Sockel 939


Erschienen: 27.12.2004, 10:00 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Patrick von Brunn

Aktuell ist AMDs Einstiegs-CPU mit dem Namen Sempron nur für Sockel A und Sockel 754 Plattformen erhältlich - dies will Entwickler AMD bereits zu Beginn des kommenden Jahres ändern. So will man im ersten Quartal 2005 die Modelle 3000+ und 3200+ vorstellen und im dritten Jahresviertel zusätzlich noch eine 3400+ Variante nachlegen. Die Sockel 939 Semprons werden dabei auf AMDs Palermo Kern aufsetzen und in 90 nm gefertigt werden - SSE3 Support, aber kein AMD64.

Ansonsten will man auch die bisherigen Sockel A und 754 Serien ein wenig aufräumen - Sockel A Modelle 2200+, 2300+ und 2400+ werden zu Beginn des Jahres ersatzlos gestrichen. Dafür bekommt der bisher etwas einsame Sempron 3100+ für Sockel 754 basierte Systeme ein wenig Gesellschaft - 2600+, 2800+, 3000+ und 3200+. Gegen Ende 2005 will AMD zudem noch Prozessoren mit den Modellnummern 3300+ und 3400+ auf den Markt werfen. Das nächste Jahr könnte also wieder interessant werden...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) BlaCkSheep (27.12.2004, 13:18 Uhr)
Kann man Sempron und Winchester für die Sockel 939 Plattform vergleichen mit den Durons und Athlon (XP) für die Sockel A Plattform?!
2) Babe (27.12.2004, 14:08 Uhr)
palermo.. nicht winchester.... der sempron für sockel 939 verfügt über sse2, cool´n´quiet - kein amd64. der sempron für sockel a kann das nicht... er basiert auf barton bzw. thoroughbred kernen. mit dem duron kann man den palermo sicher nicht vergleichen... geschwindigkeitsmäßig noch weniger...
3) Gast (27.12.2004, 14:22 Uhr)
AMDs Palermo Kern hat SSE3 Support!
4) Gast (27.12.2004, 14:29 Uhr)
...wen interessierts ?
5) Babe (27.12.2004, 14:54 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
AMDs Palermo Kern hat SSE3 Support!

jep, das kommt noch dazu... also ein durchweg interessantes produkt, wenn der preis stimmt.
6) Blaubierhund (27.12.2004, 14:57 Uhr)
@4) jeden, der für kleines geld akzeptable leistung erwerben will - um später vielleicht mal aufzurüsten...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!