Radeon X300 mit HyperMemory kommt Anfang 2005


Erschienen: 28.12.2004, 11:00 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Patrick von Brunn

Zu Beginn des kommenden Jahres will Hersteller ATi weitere Radeon X300 basierte Produkte auf den Markt werfen. Dabei handelt es sich um Varianten mit HyperMemory Technologie, welche man mit Nvidias Turbo Cache vergleichen kann. HyperMemory und Turbo Cache ermöglichen das Nutzen des Systemspeichers als Videospeicher. Dadurch sinken die Kosten für derartige Grafikkarten, da nur noch sehr wenig Speicher direkt auf den Platinen verbaut wird (16, 32 MB).

Genauere Informationen sind aktuell leider noch nicht bekannt, doch wir sind auf das Duell X300 HyperMemory gegen 6200 Turbo Cache gespannt!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!