Sony PlayStation 3 mit Nvidia Grafikchip


Erschienen: 07.12.2004, 14:00 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Christoph Buhtz

Wie The Inquirer heute berichtet hat, wird in der nächsten PlayStation 3 ein Nvidia Grafikchip werkeln. Sony und Nvidia haben bereits die Partnerschaft verkündet. Informationen zu dem Grafikchip, welcher von Sony in Nagasaki hergestellt wird, sind noch nicht weiter bekannt.

Bis die PlayStation 3 auf den Markt kommt wird noch einige Zeit vergehen. Ende 2005 werden eventuell schon die ersten Modelle erhältlich sein, die flächendeckende Verfügbarkeit wird aber wohl erst 2006 kommen. CEO Jen-Hsun Huang von Nvidia sagte zu der Angelegenheit: "We are thrilled to partner with Sony Computer Entertainment to build what will certainly be one of the most important computer entertainment and digital media platforms of the twenty-first century."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (12)Zum Thread »

1) Blaubierhund (07.12.2004, 14:33 Uhr)
interessant am cell-prozessor ist, dass der auch in pc´s und workstations verwendung finden soll.... werden sony/ibm dann zu einem konkurenten von amd, intel, via und transmeta???
2) Gast (07.12.2004, 15:32 Uhr)
enldich ist die katze aus dem sack, da man bis jetzt kaum infos zu der PS3 hatte, aber ich denke mit NV setzt SONY auf das richtige pferdchen, bin schon total gespannt wie die PS3 sein wird...
3) Babe (07.12.2004, 16:26 Uhr)
jep, auf jeden fall eine interessante kombination und ein guter gegenpol zu xbox2 mit ati Augenzwinkern
4) MichiGee (07.12.2004, 17:33 Uhr)
Nur schade, dass die PS3 wahrscheinlich wieder ohne Festplatte sein wird...
5) Trauerklos (07.12.2004, 17:39 Uhr)
Zitat:
Original von MichiGee
Nur schade, dass die PS3 wahrscheinlich wieder ohne Festplatte sein wird...

ach, das kann sich noch ganz schnell ändern smile
6) Gast (07.12.2004, 19:42 Uhr)
XBox 2 - ATI / PS3 - NVIDIA. Der Kampf geht weiter!!! Augenzwinkern
7) Blaubierhund (07.12.2004, 23:41 Uhr)
ich nehme mal, dass die xobx2 auch ohne festplatte kommen wird. schließlich hat die festplatte es ja erst ermöglicht, dass die xbox auch mit linux funktionierte und das war M$ ja gar nicht recht...
8) Deeival (08.12.2004, 06:45 Uhr)
XBox mit nem OS? Was hab ich da verpasst?!?!?
9) Gast (08.12.2004, 19:57 Uhr)
@8
das beste an der ganzen xbox geschichte.

irgendwie haben alle gewechselt und nintendo bleibt auf der strecke. oder wie seh ich das?

xbox nvidia > nvidia wechselt zu sony > sony und nvidia = PS3 und die nachfolger
GameCube Ati > Ati wechselt zu M$ > Ati und M$ = XBOX2

und was soll dann der gamecube nachfolger bekommen? auch wieder eine ati? kann ich mir nicht vorstellen. vllt. einen kyro wie damals die sega dreamcast lachen naja, aber kyro... ob die noch was reisen?
10) Gast (14.12.2004, 17:25 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
enldich ist die katze aus dem sack, da man bis jetzt kaum infos zu der PS3 hatte, aber ich denke mit NV setzt SONY auf das richtige pferdchen, bin schon total gespannt wie die PS3 sein wird...

11) Gast (14.12.2004, 17:26 Uhr)
wann kommnt die PS3 raus
12) Gast (03.01.2005, 16:54 Uhr)
ich hoff nur sony zieht nicht den gleichen dreck wie mir der ps2 ab sondern setzt von anfang auf multimedia system sprich mit integriertem ehternet, erweiterbarer festplatte und verzichtet auf den scheiss müll schrott wie arsch teure memory cards und netzwerkadapter etc womit sie nur die armen leute abzocken
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!