Spenden statt Böllern: Hilfe für die Flutopfer


Erschienen: 30.12.2004, 10:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Christoph Buhtz

Natürlich geht auch an dem Hardware-Mag Team die Flutkatastrophe nicht spurlos vorbei, denn die schrecklichen Bilder der Zerstörung des verheerenden Erdbeben in Südasien laufen fast ohne Pause auf dem TV-Bildschirm. Mittlerweile ist die Todes-Opferanzahl schon auf 100.000 angestiegen - darunter befinden sich auch etliche Deutsche. Zudem wird vermutet, dass die befürchteten Seuchen nochmals soviele Opfer fordern werden.

Folgend haben wir für Sie einige Spendenkonten aufgelistet, denn gerade jetzt wird vor allem Geld für Medikamente, Nahrung, Trinkwasser-Aufbereitung etc. für die Ärmsten der Armen benötigt. Daher können wir uns auch den Worten einiger Politiker und Geistlicher anschließen, dass zur Silvesterzeit lieber eine Packung der beliebten Knaller weniger gekauft werden sollte und das dafür gespendete Geld dann den hunderttausenden Opfern zu Gute kommt.

Spendenkonten
(Quelle: n-tv.de)
  • Aktion Deutschland Hilft

  • Bündnis der Hilfsorganisationen
    action medeor, Adra, ASB, AWO, Care, Help,
    Johanniter, Malteser, Paritätischer
    Wohlfahrtsverband und World Vision.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Bankleitzahl 370 205 00
    Kontonummer 10 20 30
    Stichwort "Seebeben Südasien"
  • Andheri-Hilfe

  • Sparkasse Bonn
    Bankleitzahl 380 500 00
    Kontonummer 40 00 6
    Stichwort "Seebeben"
  • Ärzte für die Dritte Welt

  • EKK Bank
    Bankleitzahl 500 605 00
    Kontonummer 104 888 880
    Stichwort "Seebebenopfer"
  • Ärzte ohne Grenzen

  • Sparkasse Bonn
    Bankleitzahl 380 500 00
    Kontonummer 970 97
    Stichwort "Seebeben"
  • Caritas International

  • Postbank Karlsruhe
    Bankleitzahl 660 100 75
    Kontonummer 202 753
    Stichwort "Erdbeben-Südasien"
  • Christoffel-Blindenmission

  • Sparkasse Bensheim
    Bankleitzahl 509 500 68
    Kontonummer 505 05 05
    Stichwort "Südasien"
  • Deutsches Rotes Kreuz

  • Bank für Sozialwirtschaft
    Bankleitzahl 370 205 00
    Kontonummer 41 41 41
    Stichwort: "Südasien"
  • Deutsche Welthungerhilfe

  • Sparkasse Bonn
    Bankleitzahl 380 500 00
    Kontonummer 11 15
    Stichwort "Erdbeben Asien"
  • Diakonie Katastrophenhilfe

  • Postbank Stuttgart
    Bankleitzahl 600 100 70
    Kontonummer 502 707
    Stichwort "Erdbeben-Südasien"
  • Friedensdorf International

  • SSK Oberhausen
    Bankleitzahl 365 500 00
    Kontonummer 102 400
    Stichwort "Flut"
  • Kindernothilfe

  • KD-Bank,
    Bankleitzahl 350 601 90
    Kontonummer 45 45 40
  • Oxfam Deutschland e.V.

  • Bank für Sozialwirtschaft Köln
    Bankleitzahl 370 205 00
    Kontonummer 13 13 13
    Kennwort "Seebeben"
  • Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e. V.

  • Stadtsparkasse Köln
    Banleitzahl 370 501 98
    Kontonummer 15 15 15 15
  • Unicef

  • Bank für Sozialwirtschaft
    Bankleitzahl 370 205 00
    Kontonummer 300 000
    Stichwortwort "Erdbeben Asien"
  • World Vision

  • Volksbank Frankfurt
    Bankleitzahl 501 900 00
    Kontonummer 2020
    Stichwort "Tsunami Südasien"

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) Gast (30.12.2004, 11:48 Uhr)
hmm, etliche spendenkonten aufführen und selber nix gespendet? hwm sollte mit gutem beispiel vorausgehen....

hab gestern 50€ gespendet
2) Babe (30.12.2004, 12:11 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
hmm, etliche spendenkonten aufführen und selber nix gespendet? hwm sollte mit gutem beispiel vorausgehen....

wir sind gerade dabei was zu planen.
3) monster23 (30.12.2004, 12:23 Uhr)
Hab persönlich nix gespendet, meine Schwiegereltern spenden 100€
4) Gast (30.12.2004, 16:39 Uhr)
@ 1. Warum sollte HWM privat nix gespendet haben? Muss man doch hier nicht Kund tun.

Jan
5) Philip (30.12.2004, 17:23 Uhr)
@Gast: Ja einige von uns haben Privat schon was gespendet, aber auch wir als HwM werden unseren Beitrag noch leisten! Ich finde es aber eigetlich schade, dass wenn man sich Gedanken um gewiss arme Menschen, die viel verloren haben macht - man direkt hier erstmal gefragt wird - ob wir nicht eigentlich unseren Beitrag leisten müssten!
6) Mike (30.12.2004, 19:05 Uhr)
jo...hab auch gerade gespendet...hald in österreich, aber es kommt ja slles dem gleichem zweck zu!!

think the best...forget the rest!!
7) Gast (30.12.2004, 21:17 Uhr)
keiner MUß einen spendenbeitrag leisten! das muß jeder mit sich selbst abmachen.
jedoch finde ich, daß gewisse institutionen (u.a. gut besuchte webseiten wie hwm) sagen sollten ob sie gespendet haben, denn das regt die (im falle von hwm) leser doch bestimmt an auch was zu spenden.
ob die betreiber von hwm privat was gespendet interessierte bei meiner aussage nicht, mir ging es um hwm und nicht um privatpersonen
8) Philip (30.12.2004, 21:35 Uhr)
JA HwM wird spenden - Arbeiten gerade aber noch an der Höhe des Betrags... also keine Angst, wir spenden alle zusammen noch was!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!