XGI arbeitet an Turbo Cache und HyperMemory Konkurrenz


Erschienen: 31.12.2004, 14:00 Uhr, Quelle: ATi-News, Autor: Patrick von Brunn

Wie die fleißigen Kollegen von The Inquirer in Erfahrung bringen konnten, arbeitet das Unternehmen XGI aktuell an einem Konkurrenzprodukt zu ATis HyperMemory und Nvidias Turbo Cache. Die besagte Technologie aus dem Hause XGI wird den Namen "Dash Cache" tragen und sein erstes Einsatzgebiet im kommenden XG47 finden. XGIs XG47 soll in der zweiten Jahreshälfte 2005 auf den Markt kommen und zwischen ATi und Nvidia ordentlich mitmischen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Gast (31.12.2004, 15:20 Uhr)
Gibts eigentlich informationen zum kommenden high end chip von xgi?
2) Babe (31.12.2004, 17:06 Uhr)
Soweit ich informiert bin gibt es noch keine Infos. Die letzten Vorstellungen von XGI waren die V3 bis V8 Serie für PCI Express auf der Computex. Ansonsten hält sich XGI noch ziemlich bedeckt, was die kommenden GPUs betrifft.
3) Gast (01.01.2005, 22:02 Uhr)
Ob die überhaupt mal zu Potte kommen? Wünschenswert wäre es ja schon, wir brauchen wieder mal eine richtige Konkurrenz wie in den alten Zeiten.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!