Zunkunftsmusik: Opterons mit bis zu acht Cores


Erschienen: 12.12.2004, 15:00 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Christoph Buhtz

Pünktlich nach Roadmap-Zeitplan lieferte AMD nun die ersten 90 nm Opterons namens "Venus", "Troy" und "Athens" aus. Im Quick Reference Guide von AMD sind auch weitere Details zu den neuen Modelle aufgetaucht. Zur Zeit stehen vier Opteron-Prozessoren zur Auswahl, welche mit 2,0 bzw. 2,2 GHz getaktet sind und auf 1-Way, 2-Way, 4-Way und 8-Way Plattformen eingesetzt werden können. Die Größe vom L2-Cache beläuft sich auf 1 MB.

Weiterhin ist die Verlustleistung von 89 Watt, durch Senkung der Prozessorspannung von 1,5 auf 1,4 Volt, auf 67 Watt gefallen. Das Stepping der neuen 90 nm Opteron-Modelle nennt sich D4 - SSE3-Befehle werden aber anscheinend noch nicht unterstützt. Dafür ist aber die optimierte Power- Management-Funktion (OPM) integriert, welche auf PowerNow! und Cool´n´Quiet basiert.

Im Jahr 2005 werden dann die ersten Dual-Core Opterons das Licht der Welt erblicken, zu welchen die Kollegen von ComputerBase auch schon ein paar Informationen zeigen konnten. Jene Dual-Core Prozessoren werden rund 205 Millionen Transistoren und eine circa 200 mm² kleine Chipfläche haben. Die Verlustleistung beläuft sich auf ungefähr 95 Watt.

Für die weitere Zukunft nach Dual-Core stehen schon CPUs mit vier respektive acht Kernen in Aussicht. Hier wird man dann wohl auch den ersten Einsatz von DDR3-Speicher, FB-DIMM und der zweiten PCI Express Generation erwarten können. Dies ist aber wie gesagt noch Zunkunftsmusik. Zur Zeit sollten wir erst einmal drauf warten, dass sich nun PCI Express und DDR2 mit kommenden Plattformen nach und nach etablieren.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Yidaki (12.12.2004, 15:30 Uhr)
also ein Opteron mit acht kernen ... und das als 8 way ... lieg ich da mit isngesamt 8x8 kernen richtig? O_O Stinkefinger $$$ Augenzwinkern


Yidaki
2) Paranojä (12.12.2004, 15:54 Uhr)
klick

Die sollen erstma einen anständigen Dual-core hinbringen bevor man sowas plant!

Paranojä, smile
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!