CeBIT 2004: Deutschland sucht den Tuning-Star


Erschienen: 06.02.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Der CeBIT-Stand von MSI in Halle 22 B06 wird für einen Tag zum Mekka der Tuning-Szene werden. Denn dort ermittelt die Fachzeitschrift PC Praxis in einem interessanten Live-Wettbewerb Deutschlands PC-Tuner Nummer 1. Insgesamt drei Kandidaten werden sich den Aufgaben unterziehen müssen:

Aufgabe 1


Als erste Aufgabe müssen die Teilnehmer den PC möglichst effektiv und schnell zusammenbauen. Für die Bereitstellung der Komponenten sorgen MSI und Versandhändler Alternate. MSI stellt dabei Grafikkarten, Mainboards und Laufwerke zur Verfügung. Alle anderen Bauteile stammen aus dem Angebot von Alternate.

Aufgabe 2


Der zweite Teil des Wettbewerbs wird dann endgültig die Spreu vom Weizen trennen. Jetzt sind alle Tricks erlaubt, egal ob neue Tools, geheime Einstellungen oder brutales Übertakten: Alleine das Ergebnis zählt – höchste PC-Performance bei größter Systemstabilität.

Alle PCs werden am Ende des Wettbewerbs einem Benchmark-Parcours unterzogen. Erst dann steht fest, wer Deutschlands PC-Tuner Nummer 1 ist und als Gewinn den von ihm zusammengestellten PC mit nach Hause nehmen darf.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!