Eingabe-Set von EPoX: Bluetooth Cordless Desktop


Erschienen: 18.02.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Seit kurzem liefert EPoX den BT-Barton Bluetooth Cordless Desktop, bestehend aus Tastatur, Maus und Dongle, aus. In der Vergangenheit war es vor dem Laden der Bluetooth-Software unmöglich, mit einem Bluetooth-Keyboard die Bios-Einstellungen eines Rechners zu ändern oder in den Bootvorgang einzugreifen. Das Verwenden von Boot-Loadern zur Auswahl des Betriebssystems war ebenfalls nicht möglich. Diese Problematik gehört mit dem Bluetooth-Set von EPoX nun endgültig der Vergangenheit an.

Durch den Einsatz eines so genannten HID-Proxy kann die Tastatur ohne zusätzliche PS/2 Kabel oder ähnliche Hilfsmittel auf Bios oder Bootloader zugreifen. Solange die Bluetooth Software nicht geladen ist, arbeitet die Tastatur als herkömmliche USB Tastatur. Der Bluetooth Sender (Dongle) arbeitet dann im USB-Modus und kann in dieser Zeit keine anderen Bluetooth Geräte ansteuern. Mit dem Laden der Widcomm Bluetooth Software oder Windows XP (HIC2HCI-Software) wird der Dongle dann wieder in den Bluetooth Modus umgeschaltet.

EPoX wird den BT-Barton Bluetooth Cordless Desktop ab sofort ausliefern. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 99 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!