FIC kündigt die ersten Grantsdale-Platinen an


Erschienen: 24.02.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

P4M-775P und P4M-775M, so werden die ersten beiden FIC-Motherboards auf Intel Grantsdale Basis heißen. Die Platinen werden dabei über folgende Ausstattungsmerkmale verfügen: LGA775 Support inklusive FSB800, bis zu 4 GB Arbeitsspeicher, Azalia 8-Kanal Audio, 2 PCI Express Slots, 8 USB 2.0 Ports und Ultra DMA ATA 66/100 Unterstützung. Das P4M-775M wird zusätzlich noch über FireWire verfügen. Genauere Informationen sind uns leider noch nicht bekannt, wir halten sie jedoch auf dem Laufenden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!