IDF: Intel demonstriert 64 Bit Xeon Prozessor


Erschienen: 18.02.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem bereits vor einigen Wochen und Monaten Spekulationen um eine 64 Bit Erweiterung kommender Intel Prozessoren geäußert wurden, veröffentlicht Intel nun die ersten handfesten Fakten. Auf dem aktuellen stattfindenden Intel Developer Forum in San Francisco hat man der Öffentlichkeit den neuen Intel Xeon mit Nocona Kern demonstriert. Der verbesserte 90 nm Kern des Xeon ähnelt grundlegend sehr dem kürzlich vorgestellten Prescott: 1.024 KB Second-Level-Cache, 800 MHz Front Side Bus, SSE3-Erweiterung und so weiter. Der so genannte Nocona 1M wird nebenbei auch den Einsatz in Dual-CPU-Systemen unterstützen.

"Bereits im zweiten Quartal 2004 wird Intel bei Server- und Workstation-Prozessoren die 64-Bit Speichererweiterungs-Technologie einführen. Die neuen Plattformen werden von einer breiten Palette an Chipsätzen, Tools und Lösungen sowohl von Intel als auch von Partnern unterstützt. Intels 64 Bit Speichererweiterungs-Technologie für IA-32-Server und -Workstations wird darauf ausgelegt sein, von jenen Anwendern einen einfachen Umstieg zu gewährleisten, deren Anwendungen vom erweiterten 64-Bit-Adressraum profitieren."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!