Jetway präsentiert neuen MagicTwin Barebone


Erschienen: 17.02.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Jetway gab heute die Verfügbarkeit seines MiniQ860TWIN Barebone Systems bekannt, welches auf Intels i865G Chipsatz setzt und somit neben dem Support von aktuellen Northwood und Prescott Prozessoren, auch eine integrierte Grafik bietet. Optional kann es dank der MagicTwin Technologie zu einem 2-User System konfiguriert werden, damit zwei Nutzer simultan an einem Rechner unter Windows XP arbeiten können.

Das MiniQ860TWIN verfügt neben den üblichen Springdale-Merkmalen noch über zwei FireWire sowie fünf USB 2.0 Ports. Analoge Audio-Anschlüsse sowie SPDIF-in und SPDIF-out gehören ebenfalls dazu. Ein Gigabit Fast Ethernet LAN Port, ein AGP-Slot und ein PCI-Slot runden das System ab. Das Gehäuse ist mit einem 230 Watt Netzteil ausgestattet und verfügt über ein 5,25 und zwei 3,5 Laufwerksschächte. Das Gerät ist ab sofort zu einem Preis von 299 Euro in Deutschland erhältlich (zum Beispiel bei Pearl).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!