Externes Laufwerk von LaCie mit 500GB


Erschienen: 17.01.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Golem.de, Autor: Eduard Germis

Hardware Hersteller LaCie hat vor kurzem eine externe Dual-FireWire Festplatte angekündigt, genannt "500GB Big Disk Dual FireWire Drive", welche auf einen Datendurchsatz von bis zu 88 MByte/s kommen soll.

Allerdings ist es nicht eine Festplatte mit 500GB, sondern zwei via Striping (RAID 0) verbundene 250GB Platten, ausgestattet mit 8MB Cache und selbstverständlich rotieren die Scheiben mit 7200 U/min.

Nun fragt sich manch einer, wie dieses Externe Laufwerk auf 88 MByte/s kommen will, denn vergleichbare Laufwerke von LaCia kommen gerade mal auf 55 MByte/s. Die Antwort lautet "OXFW912", eine neue IDE-nach-FireWire-Bridge von Oxford Semiconductor, welche allerdings keine USB2 Schnittstelle aufweisen kann.

Zur Freude aller Silent-Fans werden beide Festplatten passiv gekühlt und sind ansonsten auch recht leise. Auch an die Stromsparer unter uns hat LaCie gedacht, so schaltet sich das Drive selbstständig aus, wenn es nicht genutzt wird, und wieder an, sobald es benötigt wird. Und um alle Zielgruppen zu befriedigen bestätigt der Hersteller, dass man zwei solcher Drives auch koppeln kann, womit man 150 MByte/s und 1 TB (1 Terrabyte = 1000 GB) erreicht.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!