LinuxTag findet von 23. – 26. Juni 2004 statt


Erschienen: 27.01.2004, 06:30 Uhr, Quelle: LinuxTag Pressemeldung, Autor: Philip Timons

Vom 23. bis 26. Juni 2004 findet der 10. LinuxTag im Messe- und Kongresszentrum Karlsruhe statt.

„Wir freuen uns, Sie heute auf den LinuxTag 2004 in Karlsruhe einzuladen. Schon zum zehnten Mal präsentieren wir Nutzern und Interessierten diese in Europa einmalige Plattform. […]“, sagte Klaus Knopper (Erfinder von Knoppix), neu gewählter 1. Vorsitzender des LinuxTag e. V.

Was ist der LinuxTag?

Der LinuxTag ist die größte Messe und Konferenz zum Thema "Linux und Freie Software" in Europa. Unter dem Motto "Where .com meets .org" treffen sich alle Interessierten und Engagierten des Freie-Software-Umfeldes, sowohl Unternehmen als auch freie Projekte. Diese Mischung hat den LinuxTag zur erfolgreichsten Veranstaltung seiner Art gemacht. Hier werden innovative Technologien nicht nur theoretisch vorgedacht, sondern konkret verwirklicht.

Ziele des LinuxTag

Der LinuxTag schafft eine universelle Plattform, die Informationen für alle Interessenten an Open Source und Freier Software bereitstellt, um Synergien zwischen Wirtschaft und Freier Software zu schaffen. Auf dem LinuxTag treffen sich Vertreter von Open Source Projekten, Unternehmen und öffentlicher Verwaltung. Das Angebot ist breit gefächert und umfasst Informationen für Neulinge ebenso wie für IT-Entscheider und Programmierer.

Mit mehr als 150 Ständen ist der LinuxTag im Kongresszentrum Karlsruhe die weltweit größte Fachmesse zum Thema Linux.

Weitere Informationen: LinuxTag 2004

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!