NASA setzt auf Technologie von Nvidia


Erschienen: 21.01.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nvidia gab heute bekannt, dass die NASA Technologie von Nvidia einsetzt, um die übertragen Rover-Daten des marsianischen Bodens in virtueller Realität darzustellen. Wissenschaftler können somit den Mars in 3D erforschen, so als ob sie sich selbst frei auf der Oberfläche des Planeten bewegen würden. Die mit Nvidias Technologie wiedergegebene Umgebung dient den NASA-Wissenschaftlern als exaktes Darstellungs- und Planungs-System. Sie können damit eine Vielzahl von Mars-Rover Szenarien durch Abbildungen von Bewegungen und Versuchen proben, bevor das Fahrzeug diese Aufgaben tatsächlich ausführt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!