Bunt und edel: Samsung bringt TFTs der P-Serie


Erschienen: 24.07.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz

Für diejenigen, welche immer ein "bisschen mehr" haben möchten, hat Hersteller Samsung jetzt extravagante TFTs im Angebot. Die neue P-Modellreihe wurde bereits aufgrund ihres exklusives Designs mit dem iF Design Award ausgezeichnet.

Insgesamt gibt es zwei verschiedene Modelle, den SyncMaster 193P mit 19 Zoll und den SyncMaster 173P mit 17 Zoll. Beide verzichten vollkommen auf Kontrollknöpfe am Gehäuse, damit der edle Look nicht gestört wird. Die Anpassung von Helligkeit, Kontrast etc. kann man dann bequem per Magic-Tune Software regeln. Bei der Farbe hat der Käufer die Qual der Wahl aus vier verschiedenen Lackierungen. So stehen schwarz/weiß in Matt oder Hochglanz, rot Hochglanz, blau Hochglanz oder schwarz Hochglanz zur Auswahl. Drehen lassen sich die schicken Displays natürlich auch und so kann man auf Wunsch sein Bild auch hochkant betrachen.

Die technischen Daten können sich ebenfalls sehen lassen. Das 17 Zoll Modell SyncMaster 173P mit einer Auflösung von 1280x1024 Pixeln hat eine Helligkeit von 270 cd/cm² und einen Kontrast von 700:1. Die Reaktionszeit beträgt 25 ms. Der große 19 Zoll Bruder SyncMaster 193P mit ebenfalls 1280x1024 Pixeln hat eine Helligkeit von 250 cd/cm² und einen Kontrast von 800:1. Mit 20 ms ist die Reaktionszeit hier etwas schneller. Beide Displays verfügen über DVI-D und D-Sub Eingang. 799 Euro für den SyncMaster 193P von Samsung sind allerdings kein Schnäppchen. Wer sich mit 17 Zoll zufrieden gibt, zahlt für den SyncMaster 173P 649 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!