GlobalWIN setzt bei Jefi-Kühlung auf NCBearing


Erschienen: 09.07.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

GlobalWIN hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen die NCBearing Technologie aufgrund der Vorteile für die Lüftereinheit ihrer Wasserkühlung Jefi nutzt. Im Vergleich zum traditionellen Kugel- oder Gleitlager weist die NCBearing Lösung eine längere MTBF (Mean Time Between Failure), ein niedrigeres Betriebsgeräusch sowie eine höhere Resistenz gegen Oxidierungsprozesse, Säuren und Verschmutzungen auf. Lager mit NCBearing Technik sind wassergeschützt und unempfindlich gegen Stöße. Aus diesen Gründen kommt ein Lüfter mit NCBearing bei der Wasserkühlung Jefi zum Einsatz. GlobalWINs Jefi ist für 169 Euro im Fachhandel erhältlich.

Über NCBearing


Einer der Vorteile des NCBearings ist die höhere Laufzeit gegenüber den marktüblichen Lüftern mit Gleit- oder Kugellager aufgrund der Solidität der Nanometer Ceramic. Die Härte von Nanometer Ceramic (1340 HV, Härte nach Vickers) ist wesentlich höher als die von Kupfer (240 HV), Stahl (560 HV) oder Keramik (1100 HV). Darüber hinaus beträgt der Wärmeausdehnungskoeffizient (3~8 CTE, Coefficient of Thermal Expansion) nur 1/5 bis 1/6 des Materials, das für Kugel- oder Gleitlager (20 CTE) verwendet wird. Dieser geringere Ausdehnungskoeffizient ermöglicht die Fertigung äußerst präziser Lager mit einem Spaltmaß von nur zwei bis vier Mikrometern zwischen dem NCBearing und dem Stahlschaft. Staub oder andere Verschmutzungen haben somit keine Möglichkeit in den Spalt einzudringen, so dass der Lüfter auch bei widrigen Bedingungen nicht blockiert werden kann.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!