Partnernews! Automatischer Lüftercontroller im Test


Erschienen: 23.07.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Tobias Siemssen

Der Sommer ist heiss und die PC´s mit Sicherheit auch. Die Lüfter geben vollgas und sind somit meistens auch ziemlich laut. Es gibt jedoch Möglichkeiten den Geräuschepegel zu dämpfen, mittles autmatischer Lüftersteuerungen. Unsere Partner von PC-Max.de testeten einen davon.

"Der Sommer ist da und die Angst der Computerbesitzer steigt, wenn das Wetter schön, aber vor allem heiß ist. Die Lüfter im nicht wassergekühlten PC müssen auf Hochtouren laufen, damit keine Schäden an der Hardware entstehen. Zusätzliche Lüfter wie der Sharkoon Strobe Fan sollten Abhilfe für dieses Problem schaffen. Mit Hilfe einer Lüftersteuerung können diese beliebig angesteuert werden, damit man unter deren Geräuschentwicklung nicht leiden muss. Es gibt aber auch Steuerungen, die diese Aufgabe automatisch regeln, z.B. die Variosteuerung von Ichbinleise.de, die in diesem Artikel näher betrachtet wird. Damit alle Lüfter mit Spannung versorgt werden, gibt es eine Platine von www.overclockers.co.kr, auf der man jeweils vier Lüfter mit 5 und 12 Volt versorgen kann, außerdem lassen sich sechs LEDs anschließen. Lüfternachlaufsteuerungen werden immer mehr in neuen Netzteilen verwendet damit auch noch die übrige Restwärme aus dem Gehäuse gefördert werden kann. Hardwareschäden sollen dadurch auf ein Minimum gesenkt werden. Die kleine Steuerung von Titan übernimmt diese Aufgabe. Ob sie zuverlässig ist, kann unter anderen in diesem Artikel gelesen werden."

Variosteuerung von Ichbinleise.de @ PC-Max.de

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!