Temporal AA Bug in ATis Catalyst 4.7


Erschienen: 09.07.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Tobias Siemssen

In dem vor kurzem veröffentlichten ATi Catalyst 4.7 (News) befindet sich ein Fehler in dem neuen Feature "Temporal Anti-Aliasing". Ist dieses Feature aktiviert, wird ab einer Bildwiederholrate von 60fps eine höhere Full Scene Anti-Aliasing (FSAA) Qualitätsstufe in OpenGL und Direct3D Anwendungen verwendet. Jedoch kann dieses Feature nur mit englischen Windows Versionen verwendet werden. Das heisst, dass das Feature für Anwender mit deutscher Windows Version zwar da ist, aber nicht de- oder aktivierbar ist. Doch mit einem kleinen Tool von ATi welches von Driverheaven.net angeboten wird kann Abhilfe geschaffen werden. Mit "ATiTemporalAASwitch" kann dieses Feature auch mit deutschen Windows Versionen de- und aktiviert werden.

Download: ATiTemporalAASwitch (67 KB)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!