15 Euro für einen Dual-Layer Rohling


Erschienen: 10.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: WinFuture, Autor: Christoph Buhtz

Nachdem letztens von BenQ bereits der erste Dual-Layer DVD-Brenner vorgestellt wurde, will Verbatim jetzt Ende Juni entsprechende Rohlinge auf den Markt bringen. Für den Rohling mit 8,5 GB Kapazität muss man aber ganze 15 Euro auf Tisch legen. Der Preis ist wegen der anfangs geringen Nachfrage und dem aufwendigen Herstellungsprozess so hoch.

Der Preis wird allerdings in nächster Zeit stark davon abhängen, ob jetzt noch viel mehr Hersteller Dual-Layer DVD-Brenner ausliefern und in welcher Geschwindigkeit sich die neue Technologie verbreitet.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!