Asus frischt M6N-Serie auf: Pentium M Dothan


Erschienen: 09.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit den Modellvarianten M6700Ne und M6800Ne erweitert Asus seine M6N-Notebook-Serie um weitere Geräte. Ausgerüstet mit ATi-Grafikchip und Pentium M Dothan Prozessor, einem Vier-Kanal Surround-Soundsystem und einer großen Festplatte, kommen auch die mobilen Cineasten und Spielefans ganz auf ihre Kosten. Dank der Intel Centrino Mobiltechnologie ist auch WLAN bereits integriert.

  • Intel Pentium M 745/755 (1,8/2,0 GHz)
  • 2 MB Seconed-Level Cache
  • Grafik: ATi Mobility Radeon 9700, 64 MB DDR
  • Festplatte: 80 GB
  • Arbeitsspeicher: 512 MB DDR bis max. 2 GB
  • 10/100/1.000 MBit LAN
  • WLAN integriert
  • 15,4 Zoll WSXGA Widescreen bzw. 15,1 Zoll SXGA+ Display
  • Notebooktasche inklusive

Die Akkulaufzeit liegt laut Hersteller Asus bei 5,5 Stunden, lässt sich mit Hilfe eines Zusatzakkus sogar auf 8,5 Stunden anheben. Preislich gesehen sind die beiden neuen Geräte von Asus jedoch kein Schnäppchen: 2.499 Euro für das M6700Ne mit Intel Pentium M 745 bzw. 2.799 Euro für das 755er Modell (M6800Ne).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!