Bei uns im Test: Gainward CoolFX Ultra/2600


Erschienen: 16.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Am 14. April diesen Jahres präsentierte Hersteller Nvidia mit der neuen GeForce 6 Serie einen würdigen Nachfolger des NV35 bzw. NV38. Die GeForce 6800 Familie (Codename: NV40) soll dabei bereits bestehender Konkurrenz in Form der Radeon 9800 XT von ATi, als auch der R420-Generation (X800) das Leben erschweren. Dabei geht man, wie Konkurrent ATi mit dem X800 XT Platinum, mit brachialer Gewalt bzw. insgesamt 16 Pixel-Pipelines ins Rennen um die Performancekrone. Beim verbauten Speicher setzt Nvidia ebenfalls auf den neuen, hochwertigen GDDR3-RAM. Mehr zur Technik und Architektur der Nvidia GeForce 6 erfahren sie in unserem Technik-Preview. In unserem ausführlichen Artikel möchten wir die neue CoolFX Ultra/2600 Golden Sample von Hersteller Gainward etwas genauer unter die Lupe nehmen. Viel Spaß beim Lesen!

Gainward CoolFX Ultra/2600 im Test

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!