Erste Details zu AMDs Sempron Prozessor


Erschienen: 13.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Patrick von Brunn

Nach der offiziellen Produktvorstellung zu Beginn dieser Woche, tauchen nun die ersten Details zum neuen AMD Sempron Prozessor auf. Demnach wird es die CPU für drei bestehende Sockel geben: Sockel A (462), Sockel 754 und Sockel 939. Dabei sollen bereits in Kürze die ersten Modelle für Sockel A Plattformen erscheinen und den Athlon XP teilweise ersetzen. Der Sempron für Sockel A basiert dabei auf bestehender Athlon XP Architektur.

Im dritten Quartal diesen Jahres soll dann das erste Modell für Sockel 754 Systeme vom Band rollen. AMD spendiert der 130 nm CPU dabei 256 KB L2-Cache, SSE2-Unterstützung und ein Single-Channel Speicherinterface. Trotz der K8-Architektur wird der Sempron mit dem Codenamen Paris nur eine 32 Bit CPU sein. Die 90 nm Variante wird dann wiederum einen neuen Kern bekommen (Codename: Victoria).

Anfang des nächsten Jahres wird dann aller Wahrscheinlichkeit nach der Sempron auf Sockel 939 Basis starten. Hierzu sind jedoch noch keine genaueren Informationen bekannt. Preislich gesehen wird der AMD Sempron auf allen Plattformen im Bereich des Intel Celeron liegen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!