Intel erhöht Umsatzprognose


Erschienen: 05.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Chiphersteller Intel hat seine Umsatzprognose für das laufende zweite Quartal überraschend erhöht. Das Unternehmen erwartet nun im Quartal bis zum 26. Juni einen Umsatz zwischen acht und 8,2 Mrd. Dollar. Zuvor rechnete Intel mit 7,6 bis 8,2 Mrd. Dollar Q2-Umsatz. Grund für die Erhöhung der Umsatzprognose ist die deutlich höhere Nachfrage nach Flash-Speicher für die Kommunikationsbranche.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!