Intel streicht erste HT-CPU aus dem Sortiment


Erschienen: 18.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Patrick von Brunn

Ende 2002 begann mit dem Pentium 4 3,06 GHz die Ära des HyperThreadings bei Intel. Die CPU dominierte dank der neuen HT-Technologie eine Reihe von Gebieten unangefochten. Doch nur kurze Zeit später stieg man auf den neuen Front Side Bus von 800 MHz um, und der Pentium 4 3,06 GHz mit HyperThreading war "veraltet". Intel gab nun bekannt, dass man bis Oktober diesen Jahres noch 3,06 GHz Pentium 4 Prozessoren bestellen kann, anschließend verschwindet das Produkt aus der offiziellen Preisliste Intels.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!