Nvidia präsentiert nForce 3 Ultra Chipsatz


Erschienen: 01.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem bereits VIA ausdrücklich auf den K8T800 Pro hingewiesen hat, hält sich auch das Unternehmen Nvidia nicht bedeckt: Mit dem nForce 3 Ultra präsentiert man ebenfalls einen Chipsatz für AMDs neuste Athlon-Generation. Der nForce 3 Ultra für Sockel 939 verfügt dabei ebenfalls über eine integrierte Firewall, wie der nForce 3 250Gb für Sockel 754 Plattformen (Artikel in Bearbeitung). Nativer Serial-ATA Support, GigaBit Ethernet und viele weitere Features fehlen dem Chipsatz natürlich nicht. Etwas interessanter dürfte jedoch folgendes sein: AutoTuning. AutoTuning ist ein neues Features des nForce 3 Ultra, welches für die automatische Übertaktung des Systems eingeführt wurde. Nach welche Kriterien übertaktet wird ist leider nicht bekannt.

Erste finale Platinen sollen bereits in Kürze in den Handel kommen und von folgenden Hersteller angeboten werden: Abit, AOpen, Asus, Biostar, Chaintech, DFI, EPoX, GigaByte, Jetway, Leadtek, MSI, QDI, Shuttle, Soltek und XFX.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!